KüchenkräuterMagazin

Dill pflanzen – So kannst du zuhause Dill anbauen!

Von dem Dill säen übers ziehen bis hin zur richtigen Dill pflege & ernte

Dill pflanzen – So machst du es richtig!

Dill pflanzen ist viel leichter als die meisten annehmen. Dabei ist Dill nicht nur ein abwechslungsreiches Küchenkraut, sondern auch eines der ältesten Heilkräuter, die es überhaupt gibt. Die Pflanze gehört zur Familie der Doldenblütler, genau wie Karotten, Petersilie, Koriander und Fenchel.

In der Küche wird Dill als aromatisches Gewürz für leckere Salate, Fisch und Fleisch Gerichte genutzt. Auch Saucen und Suppen können mit Dill verfeinert werden und geben jedem Gericht eine besondere Note. Als Heilmittel wird Dill ebenfalls bei Magen und Darm Beschwerden eingesetzt.

Dill pflanzen Gerichte

Dill Sorten – welche Sorten lohnen sich?

Die Redaktion hat für dich die beliebtesten Sorten zusammengestellt damit dein Dill anbauen Zuhause, auf dem Balkon, auf der Fensterbank oder im Garten leicht gemacht ist und sich lohnt.

  • Bouquet Dill – gut für den Topf geeignet, da es einen kompakten Wuchs hat
  • Dukat Dill – zeichnet sich durch hohen Gehalt an ätherischen Ölen und intensiven Aroma aus
  • Elefant Dill – hat eine lange Erntezeit mit blattreichen Wuchs

Dill Pflanzen, diese Vorraussetzungen solltest du erfüllen

Zum Dill pflanzen, brauchst du einen Ort mit viel Sonne, einen Topf mit einer tiefe von 25 cm, Nährstoffreiche Erde und Mehrzweck Dünger oder Kompost, den du mit der Erde gut vermischt.

Aussaat – Dill selber ziehen

Nachdem du die Vorbereitung zum pflanzen abgeschlossen hast, kannst du mit der Aussaat des Küchenkrauts beginnen, dabei solltest du unbedingt beachten, das die Samen ungefähr 1,9 – 2,5 cm tief in der Erde sind. Die Samen sollten auch einen Abstand von 30 – 38 cm haben, wenn der Dill gepflanzt wurde und angefangen hat zu keimen, solltest du ihn nicht mehr umpflanzen, sonst könnte der Dill kaputt gehen.

Dill pflegen & ernten – so pflegst & erntest du Dill richtig

Nach dem aussäen, brauchst du den Dill nur noch 2 mal die Woche gießen bis der Boden feucht ist. Wenn der Dill gekeimt hat, solltest du einen kleinen Stock in die Erde stecken, damit der Dill stabiler wird und nicht bricht oder schief wächst. Die richtige Dill pflege ist einfach, nicht zu viel Wässern und auf einen Standort mit ausreichend Sonnenlicht achten.

Nach 8 Wochen kannst du anfangen den Dill zu ernten. Nutze dabei aber immer eine Schere, du kannst dir aussuchen ob du alles auf einmal abschneidest oder nur dann wenn du gerade etwas zum kochen brauchst. Dem Dill schadet es nicht, wenn du immer mal wieder etwas abschneidest. Du solltest darauf achten, eine scharfe Schere zu benutzen.

Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"