KräutergartenKüchenkräuterMagazinObst & Gemüse

Rucola pflanzen – Ganz einfach in deinen eigenen vier Wänden

Von dem besten Rucola Saatgut, über seine Pflege bis hin zur Ernte

Was du über die Rauke wissen solltest!

Der Allrounder Rucola auch bekannt als Rauke oder Arugula gehört zur Familie der Salatpflanzen und ist nahe mit dem Kohl verwand.
Nicht nur der unverwechselbare Geschmack, auch dein Immunsystem wird wieder auf Trab gebracht.
Wegen des prägnant würzig scharfen Geschmackes eignet sich Rucola vorzüglich für die mediterrane Küche.

Die vergessene Salatpflanze die sich im Mittelmeerraum hervorragend entwickelt, wurde im Römischem Reich größtenteils in Privatgärten und als Kulturpflanze angebaut.
Die Römer nutzen die „Römisch Kole“ hauptsächlich als Nahrungsmittel zudem galt die Pflanze als Aphrodisiakum Ihr wird eine appetitanregende sowie harntreibende Wirkung nachgesagt.

Rucola Saatgut wird bis heute, in einigen Ländern wie Indien, für die Ölgewinnung, speziell für industrielle Zwecke verwendet.
Wie du sehen kannst, lohnt es sich auf jeden Fall in der Wohnung Rucola pflanzen zu halten. Nicht nur für dein Wohlbefinden auch um dein zuhause mit schöner grüner anspruchsvoller Vielfalt auszustatten.

Es gibt zwei übliche Sorten von Rucola

Die Garten-Senfrauke- Klassische Senfrauke:

  • wächst einjährig
  • schnell wachsende Pflanze
  • Gewinnung von Öl aus den Samen deshalb auch als Öl Rauke bekannt
  • wuchshöhe beträgt 15-20cm
  • beim Zerreiben intensiv würzig, aromatischer Geruch
  • Blütezeit vom Mai bis Spätsommer

Schmalblättriger Doppelsamen (Wilde Rauke oder Würzrauke):

  • wächst mehrjährig
  • kleine Blätter, trägt Gelbe Blüten
  • wuchshöhe liegt bei 20-70cm selten bis 100cm
  • Intensiver Geschmack, scharf und würziger Geruch
  • Blütezeit von Mai bis September

So einfach ist der Anbau von Rucola dafür brauchst du nicht viel!

Rucola pflanzen in der Wohnung oder auf dem Balkon ist gar nicht so schwer. Um zu starten, benötigst du nicht viel.

Du benötigst zum Rucola anbauen:

  • Rucola Saatgut
  • Blumenkasten
  • Gemüseerde
  • Gießkanne
  • Sonniges Plätzchen

So einfach ist die Aussaat von Rucola

Zuhause ist es ganz einfach, dazu nimmst du einen Blumenkasten und füllst ihn mit Handelsüblicher Gemüseerde. Rucola bevorzugt eine Sonnige bis halbschattige Umgebung am besten bei einer Raumtemperatur von 15-20 Grad, bevor du die Samen der Rauke Anfang April in einen Blumenkasten platzierst, lockere den Boden tiefgründig aus.

Der Keimling benötigt viel Feuchtigkeit achte dennoch darauf, dass du Staunässe vermeidest, die Wurzeln wachsen eher flach nicht tief.
Lege mehrere Samen etwa 1cm tief in den Boden, der Reihenabstand zwischen den Samen sollte 13cm betragen anschließend ordentlich mit der Sprühflasche befeuchten.

Pflege und Kinderleichte Rucola Ernte

Halte deine Pflanze unbedingt unkrautfrei. Rucola ist pflegeleicht und entwickelt sich sehr schnell der Ertrag ist recht gut.
Rucola muss nicht extra gedüngt werden, eine Düngergabe während der Kulturzeit könnte sogar schaden, da es zu einer Blattfleckeninfektion kommen könnte.
Bei Nachtfrost solltest du den Rucola mit einem Gartenvlies abdecken.

Nach etwa ungefähr sechs bis neun Wochen können die ersten Blätter geerntet werden. Rucola sollte vor der Blüte geerntet werden, da er sonst bitter schmeckt. Die Blätter sollten maximal 10cm lang sein, sonst wird der Geschmack sehr intensiv und scharf. Schneide dazu die einzelnen großen Blätter einfach ab.
Wenn du nicht ganz unten, sondern etwa 2-3cm über den Blattschopf schneidest kannst du sie bis zu drei Mal Nachernten.

ACHTUNG: Achte bitte darauf, dass dein Salat frei von Beikräutern ist, die sich zwischen den Rucola Blättern verstecken können.

Aufbewahrung und Nährstoffe der Rauke

In deinem Kühlschrank kann Rucola bis zu drei Tage aufbewahrt werden, frisch schmeckt er am besten und behält sein natürliches Aroma.

  • Senföle, die seinen Geschmack ausmachen
  • Nitrat, wenn der Boden ungedüngt ist
  • Glucosinolate
  • Beta Carotin
  • Folsäure
Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"