MagazinObst & Gemüse

Radieschen pflanzen- So einfach kannst du Radieschen zuhause anbauen

Die schönsten Radieschen Sorten, passende Pflege und eine Reiche Ernte

Radieschen sind ein ausgesprochen beliebtes Gemüse. Das Gemüse, dass zu den Kohl Pflanzen gehört, ist sehr gesund und wird als beliebter Snack für Zwischendurch, in Salaten und verschiedenen Gerichten verwendet. Das Beste an dem Gemüse ist, dass es wirklich pflegeleicht anzupflanzen ist und dich weder viel Zeit noch Mühe kosten wird.

Es lohnt sich daher auf jeden Fall Radieschen Zuhause anzubauen. Denn für ein wenig Aufwand bekommst du enorm viel zurück.

Besonders beliebte Radieschen Sorten

  • Cherry Belle
  • Raxe
  • Sora
  • Rudi
  • Zlata

Aussaat – Radieschen selber ziehen

Radischen pflanzen ist nicht schwer! Du benötigst kaum Material um deine Fensterbank oder dein Balkon aufzupeppen. Die Pflanze braucht einen sonnigen und luftigen Standort, halte hier die Erde gleichmäßg feucht damit vermeidest du eine weitere Düngung.

Um Radieschen selber zu ziehen benötigst du:

  • Radieschen Samen
  • Blumentopf
  • Erde mit vielen Nährstoffen oder spezielle Anzuchterde
  • Sprühflasche
Da Radieschen schon ab 5 Grad Außentemperatur wachsen und gedeihen, kann man die Saat direkt in das dafür vorgesehene Beet oder Balkonkasten setzten und sich das ziehen im Aufzucht Topf sparen. Zwischen den einzelnen Samen sollte ein Abstand von 4cm eingehalten werden zwischen den Reihen sollten zirka 10cm Abstand genügen. Bedeckt die Samen mit einer Handvoll Erde und halte Sie immer feucht.

Radieschen Pflegen und Ernten

Radieschen benötigen wenig Licht, ein halbschattiger Standort reicht für das Gemüse vollkommen aus. Tägliches gießen ist sehr wichtig. Alle zwei Wochen solltetst ein Düngemittel verwenden um der Erde Nährstoffe zuzuführen. Nach 4-6 Wochen kannst du die Radieschen je nach Bedarf ernten. Immer wenn du welche in der Küche benötigst erntest du sie auf dem Balkon.

Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

AdBlocker erkannt

Diese Seite finanziert sich durch Werbeanzeigen. Bitte deaktivieren Sie den AdBlocker und laden Sie die Seite neu.