HeilkräuterMagazinObst & Gemüse

Zwiebeln anbauen – So kannst du Zwiebeln einpflanzen

Von dem Einpflanzen übers Zwiebeln ziehen bis hin zur richtigen Pflege & Ernte von Zwiebeln

Zwiebeln pflanzen – Steckzwiebeln pflanzen, richtig pflegen & ernten

Zwiebeln sind nicht nur einer der ältesten Gemüsearten der Welt, sondern auch ein extrem gesundes Gemüse. Reich an Vitalstoffen wie Vitamin C, Vitamin B6 und B7, Kalium und Schwefel zeichnen die Zwiebelpflanze als Heil- und Nutzpflanze aus. Durch diese vielen Vitalstoffe kann die Zwiebel sich auf viele Krankheiten positiv auswirken und ist seit Jahrhunderten als Hausmittel bekannt.

Neben der Schmerzlinderung bei Insektenstichen oder gegen lästigen Husten, kann die Zwiebelpflanze sogar beim Ausgleich deines Cholesterinspiegels helfen, ist nachweislich daran beteiligt deinen Blutverdünnung positiv zu beeinflussen und unterstützt Diabetiker durch ihre vielen wertvollen Vitalstoffe. Also ein richtiges Powergemüse, welches als absolutes Grundnahrungsmittel zählt.

Außerdem steht Sie als Symbol für das ewige Leben und das, obwohl sie so robust und einfach im Anbau ist. Dadurch eignet sich die Zwiebel optimal zum Anbauen auf deinem Balkon oder in deinem Garten. Du brauchst nur einen min. 15cm tiefen Topf damit deine Zwiebel genug Platz hat, denn sie mag es gerne etwas luftig und schon kann es losgehen mit dem Einpflanzen deiner Zwiebeln.

Besonders beliebte Zwiebelsorten

Die Zwiebelpflanze ist zwar einfach anzubauen aber besonders gut eigenen sich Steckzwiebeln zum Pflanzen im Topf. Mit einigen Sorten gelingt das Anbauen im Topf ganz einfach.

  • Scharlotte Yellow Moon, würzig und ertragreich
  • Rosanna, ausgeglichenes Aroma zwischen süß und scharf
  • Karmen, rote Zwiebel mit guter Schärfe
  • Echte Stuttgarter Riese, pikant und würzig
  • Red Baron, rote zwiebel und schärfer im Geschmack

Steckzwiebeln einpflanzen

Zwiebeln anbauen Zuhause, ist nicht allzu schwer. Um zu starten musst du nur wenige Punkte beachten und schon geht es los mit dem Zwiebel pflanzen.

Um Zwiebeln anzubauen benötigst du:

  • Steckzwiebel
  • Großes Gefäß oder Topf (min. 15cm tief)
  • Schicht Kies oder leichte Steine
  • Nähstoffreiche, lehmhaltige Erde

Mit diesen Schritten kannst du deine Zwiebeln einpflanzen

Deine Steckzwiebeln solltest du erst ab April einpflanzen, da sie sehr viel Wasser enthalten und deshalb sehr Frost empflindlich sind. Fülle dazu als erstes in dein Gefäß eine kleine Schicht Kies und gebe dann die Erde darauf. Beachte dabei, dass die Erde gelockert und nicht zu sehr festgedrückt wird. Dann haben es deine Zwiebelstecklinge schön luftig. Stecke sie nun zu ¾ in die Erde deines Topfes. Achte darauf deine Zwiebeln nicht zu oft und zu viel zu gießen, den zuviel Wässerung kann zu Fäulnis oder Schimmelbildung führen.

So kannst du deine Zwiebel Samen säen

Wenn du deine Zwiebelpflanzen von Anfang an begleiten möchtest, kannst du für jede beliebige Sorte Samen kaufen und diese selbst aussäen. Am besten startest du Ende Februar, im Nähstoffreichen aufgelockertem Boden. Den du im Herbst davor bereits mit Kompost gedüngt hast. Auch hier gilt es beim Wässern eher sparsam sein.

Zwiebeln anbauen – Pflege & Ernte

Ganz wichtig damit deine Zwiebeln optimal wachsen können ist, dass du Sie nur mäßig wässerst und gegebenfalls mit Tomatendünger leicht düngst. Wenn du Nährstoffreiche Erde verwendet hast, ist die Zugabe von Dünger meist nicht nötig. Um die Zwiebelpflanze optimal beim Wachsen zu unterstützen, kannst du die Erde in deinem Topf immer mal wieder auflockern.

Ab Anfang August kannst du mit deiner Zwiebelernte beginnen. Den idealen Erntezeitpunkt erkennst du daran, dass die Pflanzenblätter die aus der Erde ragen abknicken. Du kannst deine Zwiebel für den direkt Verzehr auch schon früher abernten, allerdings ist sie dann nicht gut lagerungsfähig.

Zwiebeln lagern- Unkompliziert und Einfach!

Um deine Zwiebelknolle lagerfähig zu machen, muss die äußerste Hautschicht gut getrocknet sein. Zum trocknen kannst du deine Zwiebel aufhängen oder liegend aufbewahren. Wichtig ist Sie regelmäßig zu wenden und Sie an einem kühlen und dunklen Ort zu lagern.
Nun sind deine Zwiebeln bereit zum Genuss.

Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"