HeilkräuterKüchenkräuterMagazin

Thymian pflanzen – So machst du es richtig

Thymian zu Hause pflanzen - So machst du es richtig

Thymian pflanzen – So machst du es richtig

Die Thymian Pflanze ist weltweit für seine vielverprechenden Fähigkeiten bekannt, sowohl in der Naturheilkunde (enthält ätherische Öle) , als auch in der mediterranen Küche, wegen seinem hervorragendem Aroma. Das südländische Kraut gehört zur Lippenblütler Familie sowie Basilikum, Rosmarin, Lavendel und co.

Die Thymian Pflanze ist sehr anpruchslos, braucht nicht so viel Pflege und wächst fast überall. Aus diesem Grund, ist die Pflanze Ideal für deinen Stadt Garten.

Thymian Pflanzen – Welche Sorten gibt es?

Die Redaktion hat für dich die beliebtesten Sorten zusammengestellt, damit dein Thymian pflanzen leicht gelingt und du deine lieblings Sorte immer im Zuhause hast.

  • Echter Thymian
  • Zitronen-Thymian
  • Mastix-Thymian
  • Kaskadenthymian
  • Sand-Thymian
  • Kümmel-Thymian

 

Aussaat – Thymian selber ziehen

Wenn du Thymian pflanzen möchtest, ist die beste Zeit für die Aussaat April – Juni, da die Körner erst ab ca. 15°C keimen. Du benötigst einen nährstoffarmen und wasserdurchlässigen Boden. Thymian ist ein Lichtkeimer, deshalb sind die Körner nur leicht auf der Bodenoberfläche zu verankern.

Da die Thymian Pflanze frostempfindlich ist, braucht sie ein sonniges und windruhiges Plätzchen. Folgende Punkte sind ganz wichtig zu beachten:

  • Muss vor dem austrocknen geschützt werden, bis er eingewurzelt ist
  • Staunässe ist unbedingt zu vermeiden, da sonst Wurzelfäule entstehen kann
  • Wenig Dünger ( ab August nicht mehr Düngen!)

Thymian richtig pflegen & ernten

Thymian ist allgemein sehr pflegeleicht, sodass er auch längere Trockenperioden unbeschadet überstehen kann. Jedoch sollte Thymian an heißen sommertagen gelegentlich bewässert werden, um nicht zu vertrocknen. Ein regelmäßiger Rückschnitt wird empfohlen um das Verholzen der Pflanze zu vermeiden. Wenn du Thymian in der Wohnung pflanzt, platziere Ihn am besten auf einer sonnigen Fensterbank.

Thymian Pflanzen sind nach 2 bis 3 Monaten reif für die Ernte. Kleiner Tipp, ernte vormittags, da die Konzentration der enthaltenen ätherischen Öle an diesem Zeitpunkt am höchsten ist!
Du kannst die Pflanze ganz nach deinem Bedarf ernten. Immer wenn du frisches Thymian in der Küche benötigst, schneidest du dir nach deinem bedarf ein paar der jüngeren Triebe ab. Oder wenn du dir ein schmackhaften Thymiantee zubereiten möchtest, schneidest du dir einfach etwas ab und schon kann es losgehen.

Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"