MagazinObst & Gemüse

Erdbeeren pflanzen – So kannst du Erdbeeren anbauen

Von den Erdbeeren Samen, übers anziehen & pflegen bis hin zur richtigen ernten von Erdbeeren

Erdbeeren anbauen – Richtig ziehen, pflegen & ernten

Die Erdbeere ist eine pflegeleichte Pflanze die ohne viele Umstände gedeiht und wächst. Abgesehen von dem aromatischen Geschmack der Früchte sehen sie toll aus, wenn sie an der Pflanze herunter hängen. Die Intensität der Süße ist abhängig von den Sonnenstunden, die die Pflanze auftanken kann. Erdbeeren sollten daher an möglichst sonnigen Standorten angebaut werden. Je mehr Sonne die Früchte aufnehmen, desto süßer und aromatischer kannst du die Früchte genießen. Bevor du einfach eine zufällige Sorte außwählen, informiere dich, denn die zahlreichen verschiedenen Erdbeer Sorten haben alle ihren ganz besonderen eigenen Geschmack.

Besonders beliebte Erdbeere Sorten

Fürs Erdbeeren pflanzen gibt es viele verschiedene Sorten, die Redaktion hat für dich die beliebtesten zusammengestellt.

  • Donna
  • Darselect
  • Lambada
  • Honeoye
  • Daroyale

Ausaat – Erdbeeren ziehen

Erdbeeren zuhause selber anzubauen z.B. auf deinem Balkon oder deiner Fensterbank ist nicht sehr schwer und es sind nur ein paar Schritte zu befolgen, um eine ergiebige Ernte zu erzielen.

Um Erdbeeren selber zu ziehen benötigst du:

Nur 3 wenige Dinge brauchst du um loszulegen.

  • Erdbeer Samen
  • Kleiner Anzuchttopf aus Torf
  • Erde mit vielen Nährstoffen oder spezielle Anzuchterde
Säe die Samen in einen bis zur Hälfte mit Erde gefüllten Topf. Danach füllst du den Topf mit Erde auf, die du ganz locker über die gepflanzen Samen streust. Die Erde solltest du immer feucht halten und an einem sonnigen Ort platzieren. Nach zirka zwei Wochen kannst du die Erdbeeren in größere Töpfe umpflanzen. Am besten du wählst dafür Töpfe die mindesten 20 cm Durchmesser haben und auch nach unten hin Platz lassen.

Erdbeeren Pflege & Ernte

Wenn du die Pflanze in ein Beet oder Balkon Kasten einsetzt, lass mindesten 40 cm abstand zwischen den einzelnen kleinen Pflanzen. Achte darauf die Wurzeln nicht zu beschädigen und setze die Pflanze in eine leichte und nährstoffreiche Erde ein. Wenn die Pflanzenteile später unter der Last der Früchte zu schwer werden, kannst du die Zweige mit kleinen Rankehilfen abstützen.

Regelmäßiges wässern ist Grundvoraussetzung für eine reiche Ernte. Alle 14 Tage solltest du zudem den Boden mit einem leichten Düngemittel bearbeiten. Viele Sorten  kannst du in den Sommermonaten mehrfach ernten. Das Erste Mal in der Regel ab Anfang bis Mitte Juni. Die Erdbeeren sind nicht nur ein ganz besonders süßes Erlebnis, Sie bereichern Ihre Wohnung, weil Sie einfach toll aussehen!

Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"